dpi = dots per Inch (Punkte pro Zoll) ist das Verhältnis von Pixeln zu Längenmaßen wie mm (ein Inch entspricht 2,54 cm).

Wichtig ist der dpi-Wert vor allem für Druckdaten, da er die Qualität von Bilddaten beziffert (siehe auch Unterschied zwischen Pixeln und Vektoren). Je mehr dpi ein Bild hat, desto schärfer ist es, und umso größer kann es gedruckt werden.

pixel_gross

Ein Bildschirm hat eine Auflösung von 72 dpi, und Druckdaten sollten mit 300 dpi erstellt werden. Große Plakate wie Kinobanner an Hauswänden, die man nur aus der Ferne sieht, werden dagegen auch mal mit nur 30 dpi hergestellt.

Wichtige Elemente (Logo!) sollten immer als Vektor-Datei erstellt und in andere Drucksachen eingefügt werden.